Unsere Solistinnen und Solisten

Michèle Lombardo

Michele Lombardo, Gospels at Heaven 2022 © Rolf Demmel
Michele Lombardo, 2022 © Rolf Demmel

“Weil Musik keine Grenzen kennt!” Getreu nach diesem Motto, bin ich Sängerin geworden. Die Musik trug mich durch viele Stilrichtungen und Gruppierungen. Swing, Jazz, Pop und vieles mehr, doch am Ende zog mich der Spirit des Gospels immer wieder zurück in die Reihen von Gospels at Heaven. Ich bin stolz sagen zu können, seit über 12 Jahren Teil dieser energiegeladen Truppe zu sein.”

Doris Meszaros

Doris Meszaros, Gospels at Heaven 2019 © Robert Niedring
Doris Meszaros, 2019 © Robert Niedring

“Musik? Eine beständige, kraftvolle, inspirierende, wunderbare Begleiterin – ob als Sängerin und Bassistin im Duo, mit Band oder auf meine eigenen Lauscher. Mit der GaH-Crew unterwegs? Ein großes Geschenk – und das seit 2003. Solo performen? Ein absolutes Privileg. Immer mit dabei auf der Reise zum Mikrofon: Eine gescheite Portion Lampenfieber – und das ist auch gut so!”
@Publikum: Es ist wunderschön, dass Ihr mit uns Gas gebt. Danke!

Jana Michalski

Jana Michalski, Gospels at Heaven 2022 © Rolf Demmel
Jana Michalski, 2022 © Rolf Demmel

“Dear music, thank you for always clearing my head, healing my heart and lifting my spirits.” Lori Deschene

“Musik ist seit ich denken kann ein wichtiger Teil meines Lebens. Sie macht schwierige Situationen leichter und schöne Erlebnisse noch wundervoller. Es erfüllt mich, Menschen mit meiner Stimme berühren zu dürfen, ihr Lächeln und auch ihre Tränen zu sehen.
Singen macht mich einfach glücklich, und ich bin unendlich dankbar, meine größte Leidenschaft gemeinsam mit diesem Wahnsinns-Chor leben zu dürfen.”

Martha Münder

Martha Münder, Gospels at Heaven 2022 © Rolf Demmel
Martha Münder, 2022 © Rolf Demmel

„Diesen Song widme ich meiner Tochter Martha, die später auch einmal Sängerin werden wird… so hat meine Mutter bei einem ihrer Gospelkonzerte „ihren“ meistgesungenen Song ‘I’ve got to sing my song’ von Oleta Adams anmoderiert. Ich saß als kleines Mädchen auf meinem Sitz und spürte Freude, Aufregung und eine Aufgabe…. “Ich muss mein Lied singen” hat sich für mich als Erwachsene übersetzt in “Ich muss meine Geschichte erzählen”, aber auch die Geschichten von anderen Menschen. Und das versuche ich als Drehbuchautorin, Hochzeitsrednerin und Sängerin.”

Friederike Münster

Friederike Münster, Gospels at Heaven 2019 © Robert Niedring
Friederike Münster, 2019 © Robert Niedring

“Wenn einer aus seiner Seele singt, heilt er zugleich seine innere Welt, Wenn alle zusammen aus ihrer Seele singen und eins sind in der Musik, heilen sie zugleich auch die äußere Welt.” (Yehudi Menuhin)

Singen zu können ist ein Geschenk. Menschen von meinem Singen berührt zu sehen, ist ein noch größeres. Seit 2004 bin ich Teil dieses wunderbaren Chores und hoffe, es noch lange zu sein.

Tom O’Malley

Tom O'Malley, Gospels at Heaven 2022 © Rolf Demmel
Tom O’Malley, 2022 © Rolf Demmel

“Als Schauspieler, Sänger und Songwriter möchte ich die Menschen allerorts für Musik begeistern. So habe ich mehrere Bands gegründet und dort als Frontman gesungen und zähle seit 2014 zum Ensemble des Staatstheaters am Gärtnerplatz (2015 als Hauptdarsteller des Gospel-Musicals „One-Way Ticket to Heaven“). Ich freue mich, dass ich seit Tag 1 Teil von Gospels at Heaven bin und auch als Produzent bei der Umsetzung unserer CDs mitwirken konnte.”

Katja Ruhnke

Katja Ruhnke, Gospels at Heaven 2019 © Robert Niedring
Katja Ruhnke, 2019 © Robert Niedring

“Als ehemalige Musicaldarstellerin bin ich unendlich dankbar, dass ich bei Gospels at Heaven eine neue musikalische Heimat gefunden habe. Die Möglichkeiten zu singen und auf der Bühne zu stehen, tragen und stützen mich in jeder Lebenslage. Musik ist ein Teil von mir auf den ich nicht verzichten kann.”

Markus Weilnhammer

“Es macht so viel Spaß, mit diesem Chor zu proben und auf der Bühne zu stehen. Für Euch zu Singen und die Energie der Konzerte zu spüren, ist immer wieder ein faszinierendes Erlebnis.”

Rosan Wick

Rosan Wick, Gospels at Heaven 2022 ©Rolf Demmel
Rosan Wick, 2022 ©Rolf Demmel

“Gebürtig aus den Niederlanden, habe ich mich nach meinem Umzug nach München in 2007 sofort in Gospels at Heaven verliebt und singe seitdem mit viel Leidenschaft und Freude mit. Musik verbindet mich mit anderen Menschen und macht mir Hoffnung und gute Laune.”